Autoversicherung Vergleich

Mit einem anonymen und umfangreichen Autoversicherung Vergleich Preisvorteile sichern!

Autoversicherung Vergleich – mit Preisvorteilen durch Sondertarife

Die Autoversicherung ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sondern auch durchaus sinnvoll, denn schon kleinere Schäden verursachen nicht selten Kosten von mehreren Hundert Euro. Die Kostendeckung einer Auto-Haftpflichtversicherung betrifft nicht nur Sachschäden der Unfallgegner, sondern auch Personenschäden und Folgekosten, wie zum Beispiel Schmerzensgelder oder Invalidenrenten. Wer nicht ausreichend versichert ist, kann mit daher erheblichen Kosten rechnen.

Vergleichen Sie jetzt die Tarife mit dem Autoversicherung Vergleich

Der Versicherungsmarkt bietet heute immer mehr unterschiedliche Tarife und mit unserem kostenlosen Autoversicherung Vergleich erfahren Sie, welcher Versicherer der günstigste und der leistungsstärkste ist. Für die Berechnung müssen Sie lediglich die angeforderten Daten eingeben und schon werden die verschiedensten Rabattsysteme, Tarifmerkmale und SF Klassen berücksichtigt.

Mit unserem kostenlosen und unverbindlichen Autoversicherung Vergleich ab sofort sparen!

Autoversicherung VergleichDadurch, dass Ihnen unser kostenloser Autoversicherung Vergleich diese Arbeit abnimmt, sparen Sie nicht nur bares Geld, sondern auch viel Zeit. In der übersichtlich dargestellten Auflistung erkennen Sie sofort, welche Autoversicherung das beste Preis-Leistungsverhältnis hat und mit welcher Beitragshöhe Sie rechnen können.

Die Versicherungssummen sind von Versicherungsunternehmen zu Versicherungsunternehmen unterschiedlich hoch. Bei der Suche nach dem geeigneten Angebot macht es somit Sinn, nach möglichst hohen Versicherungssummen zu selektieren. Zusätzlich kann man zum erweiterten Schutz seines Autos noch die Fahrzeugversicherungen abschließen!

Abgesehen vom Schadenfreiheitsrabatt zieht man auch noch folgende Merkmale für die Tarifberechnung heran:

  • Fahrzeugtyp (Reparaturkosten und Schadenhäufigkeit des jeweiligen Modells)
  • Regionalklasse der Zulassung (Häufigkeit von Schäden in dieser Region)

Durch die Deregulierung am deutschen Versicherungsmarkt haben sich auch noch weitere Merkmale zur Tarifgestaltung herauskristallisiert.

Speziell bei der Autoversicherung kommen hier noch Einschätzungen hinsichtlich des Fahrers und seines Umfelds hinzu:

  • Alter des Fahrers bzw. Versicherungsnehmers
  • Zeitraum seit dem Erhalt der Fahrerlaubnis des Fahrers bzw. Versicherungsnehmers
  • Alter des Fahrzeugs, Zeitwert und Neuwert
  • Abstellplatz des Fahrzeugs (seit 2007 nicht mehr in der Tarifempfehlung des GDV enthalten)
  • Jährlich gefahrene Kilometerleistung (besonders relevant bei Saisonkennzeichen)
  • Beruf des Fahrers bzw. Versicherungsnehmers (oft sind spezielle Tarife für bestimmte Berufsgruppen, zum Beispiel für Beamte vorgesehen)
  • Anzahl der im Haushalt lebenden Kinder
  • Punktestand im Verkehrszentralregister

Ungünstige persönliche Merkmalen wird in der Regel dadurch entgegen gewirkt, indem man das Fahrzeug auf ein anderes Mitglied des Verwandten- oder Bekanntenkreises anmeldet. Zu beobachten ist dies zum Beispiel sehr häufig bei Führerscheinneulingen, die ihr erstes Auto auf einen der Elternteile anmelden.